Slide background
Slide background

Videoüberwachung als Präventivmaßnahme

Die Message: Schützen Sie sich
und Ihr Eigentum vor Einbruch, Diebstahl,
Vandalismus, Umweltverschmutzung u.v.m.

Zusätzlich dienen Überwachungskameras zur
Täterermittlung, weil der Tathergang in der Regel
sehr gut wiedergegeben werden kann
Die Täterermittlung ist ein Opferrecht. D.h. nur
wenn ein Täter ermittelt wird, hat ein Opfer eine
Chance auf Schadenersatz bzw. Wiedergutmachung.

mehr...

Videoüberwachung: Technologien

parkplatzViele Firmen wechseln aktuell von überholten analogen CCTV-Systemen auf moderne IP-Technologie – eine gute Gelegenheit, um auf das D-Link Sortiment an IP-Surveillance-Produkten umzusteigen. Wir bieten Ihnen eine umfassende Lösung aus einer Hand inklusive der gesamten erforderlichen Infrastruktur und allem Know-how. Unterstützen wird Sie unsere benutzerfreundliche Software für die Remote-Überwachung von 32 Kameras. Wahlweise können Sie auch eine Software verwenden, die speziell auf den Bedarf Ihres Kunden zugeschnitten ist. Zu unserer kompletten IP-Surveillance-Lösung gehören:

Ein umfassendes Sortiment an IP-Surveillance-Kameras: 

Axis:

  • Feste Netzwerk-Kameraslogo axis cpp authorized cmyk
  • Feste Dome-Kameras
  • Onboard Kameras (Bus & Bahn)
  • PTZ Kameras
  • Wärmebild Kameras
  • Panorama Kameras (360° Rundumsicht)
  • HD- und Megapixel-Kameras
  • Explosionsschutz Kameras


Canon:

  • PTZ-Kameras
  • Dome Kameras
  • Box Kameras

 

D-Link:

  • Box-Kameras
  • Bullet-Kameras
  • Cube-Kameras
  • Kuppel-Kameras
  • PTZ-Kameras


Fotolia 50824267 MDie IP-basierenden Überwachungslösungen lassen sich einfach in ein bestehendes Netzwerk einbinden. Dieses wird zur Übertragung von Audio- und Videodaten sowie Steuersignalen mittels Internetprotokoll genutzt. Die Aufnahmen können mithilfe der verschiedenen Storage-Produkte von D-Link gespeichert werden, zum Beispiel Network Attached Storage (NAS), Netzwerk-Videorekorder (NVR) oder Storage Area Networks (SAN). Im Gegensatz zu analogen Videodaten kann digitales Überwachungsmaterial einfacher verteilt, gespeichert und abgerufen werden.

Die Hardware für IP-Surveillance ist günstiger in der Installation und Wartung. Und da die Technologie IP-basiert ist, können Benutzer jederzeit und von überall auf die Videos zugreifen. Da unsere IP-Surveillance-Lösungen nahtlos mit anderen D-Link-Produkten funktionieren, können Bilder und Videos gespeichert oder sofort an eine Reihe verschiedener Geräte (PC, Smartphone und webfähiges Equipment) geschickt werden. Auch der kabellose Betrieb als Teil eines Netzwerks ist möglich. Unsere IP-Surveillance-Lösungen eröffnen Ihnen somit völlig neue Geschäftsfelder.